Ordungswidrigkeitenrecht







Die Fahrerlaubnis stellt für viele heutzutage die Grundlage für ihre Berufstätigkeit dar, egal ob mit dem PKW Geld verdient wird oder aber dieser benötigt wird, um die tägliche Strecke auf Arbeit zurückzulegen. Gerade auch bei höheren Bußgeldern in Verbindung mit einem Fahrverbot stellt sich dadurch zumeist die Frage, ob man das Fahrverbot eventuell vermeiden kann, da dieses unangenehme finanzielle Konsequenzen bis hin zum Existenzverlust bei vollständigem Entzug der Fahrerlaubnis hat.

Im Bereich der Ordnungswidrigkeiten gibt es vielfältige Möglichkeiten, dem Betroffenen zu helfen.  Für rechtsschutzversicherte Mandanten sei hier darauf hingewiesen, dass Sie Ihren Anwalt frei auswählen können. Daher ist die Vertretung in Ordnungswidrigkeitenangelegenheiten durch mich für Mitglieder und Versicherungsnehmer aller rechtsschutzversichernden Gesellschaften möglich.